Bild-85

Besucherrekord auf dem 4. Cologne Business Day!

Wochenlang habe ich mit meinem Team von ep communication den vierten Cologne Business Day geplant und organisiert und die Werbetrommel gerührt, bis er in aller Munde und auf großflächigen Plakaten in ganz Köln zu sehen war.

Am 3. März 2016 um 12 Uhr war es dann endlich (!) soweit und ich habe den Cologne Business Day eröffnet.

Bild-63

An meiner Seite begrüßten auch Peter Pauls, Chefredakteur des Kölner Stadtanzeiger, Ute Berg, Wirtschaftsdezernentin der Stadt Köln und Dr. Ulrich S. Soénius, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Köln sowie unser Moderator Michael Vetter die anwesenden Gäste.

Bild-54

Bereits im Vorfeld konnten wir uns vor Besucheranmeldungen kaum retten – und tatsächlich: Unser aller Erwartungen wurden übertroffen! Nachdem wir bereits 2015 600 Gäste begrüßen durften, waren es in diesem Jahr sage und schreibe über 1.000 Mittelstandsinteressierte, die über alle möglichen Kanäle von der Veranstaltung erfahren haben.

Bild-32

Generell war der Cologne Business Day eine Veranstaltung der Superlative: 65 Aussteller präsentierten sich auf bisher nie dagewesenen 100 Standflächen, denn durch die vielen Nachfragen haben wir die Ausstellungsflächen vergrößert.

Die Vielfalt des Kölner Mittelstands wurde auf dem Cologne Business Day ersichtlich: Neben Einzelunternehmern und Unternehmensberatern fanden sich Start Ups und große, namhafte Unternehmen wie NetCologne, Unitymedia Business und Früh Kölsch zusammen. Diese Mischung ist das, was den Cologne Business Day ausmacht.

Bild-117

Bild-96

Von 12 bis 16 Uhr wurde unter den Ausstellern und Besuchern genetzwerkt bis um 16 Uhr unser erster Ehrengast, Armin Laschet, Landes- und Fraktionsvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalens, eintraf. Herr Laschet ging auf die Digitalisierung ein – seiner Meinung nach ist der Cologne Business Day ein richtiger und wichtiger Schritt, um den Standort zu fördern und die digitale Infrastruktur voranzutreiben.

Bild-220

Bild-224

Auf Herrn Laschet folgte der nächste Ehrengast – passend zum Motto „Industrie 4.0“ gab sich Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, die Ehre. Sein Appell, sich der „digitalen Revolution“, insbesondere als Unternehmer anzupassen, stieß auf viel Zuspruch.

Bild-231

Bild-241

Bild-244

Am Ende des Tages waren Aussteller und Besucher rundum zufrieden – als Veranstalterin und Initiatorin ist das mein oberstes Ziel. Von allen Seiten wurde ich mit Glückwünschen und Komplimenten bedacht und auch zwei Wochen später kommen noch Unternehmer und Entscheider auf mich zu und bedanken sich dafür, dass ich diese Plattform ins Leben gerufen habe. Der Cologne Business Day ist aus Köln nicht mehr wegzudenken. Wo sonst kann man für kleines Geld sein Unternehmen präsentieren, an kostenfreien Workshops und Vorträgen teilnehmen, mit Entscheidern ins Gespräch kommen und namhafte Politiker wie Herrn Laschet und Herrn Oettinger persönlich erleben?

Bild-247

Bild-136

Neben allen Dienstleistungen, die meine Werbeagentur ep communication seinen Kunden bietet, liegt mir der Cologne Business Day als meine eigene Veranstaltung, mein Baby sozusagen, natürlich sehr am Herzen. Insbesondere die stetige Entwicklung nach vorne macht mich sehr stolz: Im ersten Jahr fand der Cologne Business Day im Mediapark statt – seit der zweiten Auflage sind wir in der Industrie- und Handelskammern und können jedes Jahr namhafte Gäste und Schirmherren begrüßen. Während 2015 NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin die Schirmherrschaft übernommen hat, konnten wir uns 2016 über NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft freuen, die aufgrund einer Krankheit leider verhindert war. Auch die Anwesenheit von Herrn Laschet und Herrn Oettinger beweisen den Stand, den der Cologne Business Day innehat.

Wer den Cologne Business Day verpasst hat, kann hier Eindrücke sammeln: https://www.youtube.com/watch?v=-ue6_p0Ez14

Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Veranstaltung!